Cross Enduro Motorradhelm Alpinestars SUPERTECH S-M8 FACTORY Schwarz Gelb Blau

Artikelcode: Code: 8302222/1578
Marke: Alpinestars
513,00€
539,95€ Listenpreis
sparen Sie 26,95€
Coupon automatico prodotto
wähle eine Grösse
VERFÜGBAR - VERSAND IN 24H
Versandkosten: 54,00€
In den Einkaufswagen
WUNSCHLISTE
WUNSCHLISTE
Varianti Colore
Beschreibung

Zu Beginn des MX-Helmprojekts wurde die Produktphilosophie von Alpinestars angewendet und eine Reihe konkreter Ziele festgelegt:

  • Erstellen Sie den fortschrittlichsten, schützendsten und leistungsstärksten Helm, der möglich ist.
  • Primäres Ziel: Schutz - den bestmöglichen Schutz zu schaffen.
  • Sekundäres Ziel: ausgezeichnete Belüftung, Komfort und geringes Gewicht zu bieten.

Der Ansatz von Alpinestars bei der Entwicklung der fortschrittlichen Technologie im Supertech M8 basiert auf seiner langjährigen Erfahrung aus über einem halben Jahrzehnt erstklassiger Innovation im gesamten Motorsportspektrum und insbesondere seinem tief verwurzelten Engagement im Motocross.Wie bei allen anderen Technologiekategorien, die Alpinestars beherrscht, erfordert die Verwirklichung eines hochkomplexen neuen Produkts spezielle Erfahrung und Know-how sowie einen Designplan, der von den besten Köpfen der Schutzentwicklung angetrieben wird.

Dann wurde die Helmentwicklungsabteilung von Alpinestars gegründet und mit der Aufgabe betraut, einen möglichst schützenden und komfortabelsten Motocross-Helm zu erforschen und zu entwickeln. Ziel war es, den Fahrern zu ermöglichen, die Leistungsgrenzen zu überschreiten, indem sie von vertrauenserweckender Sicherheitstechnologie, einer reduzierten Gewichtsverteilung zur Minimierung der Muskelbelastung in Nacken, Schultern und Rücken sowie einer verbesserten physiologischen und kognitiven Leistung mit einem extrem gut sitzenden und gut -belüftete Konstruktion, die den Fahrkomfort optimiert.

Das Design steht im Einklang mit der Alpinestars-Philosophie und teilt unverwechselbare Themen mit anderen Produkten im Portfolio; ein glattes, attraktives, stromlinienförmiges Profil ohne äußere Kanäle und Merkmale, die im Falle eines Aufpralls als Lastpunkt dienen oder die Gesamtintegrität der Konstruktion beeinträchtigen könnten. Die Oberflächenkrümmung trägt dazu bei, die Reibung beim Aufprall zu reduzieren und ermöglicht eine Ablenkung und eine effizientere Energieübertragung, um den Kopf des Fahrers vor Kräften zu schützen, die auf den Schädel und auf den Nacken und die Wirbelsäule gerichtet sind. Die Öffnung ist so konzipiert, dass sie eine Vielzahl von Brillen aufnehmen kann, und die Belüftungsöffnungen in der Schale sind so positioniert, dass sie die Belüftungseffizienz maximieren.

Die S-M8-Schale wurde mit Priorität auf Leistung und einem Designstil profiliert, der das Profil des Helms und seine geformte Oberfläche als einzigartige "Alpinestars" identifiziert.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die S-M8-Shell-Sizing-Lösung; Jede Helmpassgröße hat ihre eigene passende Schalengröße, um die anatomischste Lösung für die unterschiedlichsten Passformanforderungen auf der ganzen Welt zu bieten.

Datenblatt:

Sicherheit: Supertech M8-Konstruktion.

  • Die Schalenkonstruktion verwendet eine hochmoderne Formtechnologie mit einer Multi-Composite-Kombination: unidirektionaler Carbon-Verbundstoff mit einer Aramidschicht, die einen erheblichen radialen Widerstand um den Rumpf herum bietet, Kompression verhindert, aber eine kontrollierte Durchbiegung ermöglicht, um die übertragene Energie d Aufprall zu reduzieren und Schutz vor kritischem Eindringen zu bieten .
  • Diese Kombination von Schichten erreicht noch mehr Leistung mit einer Epoxidharzbindung, die das bestmögliche Festigkeits- und Energiemanagement bietet; Durch die begrenzte Durchbiegung der Außenschale verteilt sich die Energie weiter und wird vom EPS-Liner besser absorbiert.
  • Das Ergebnis des einzigartigen Schalenbeschichtungsverfahrens, das bei der S-M8-Konstruktion verwendet wird, führt zu einem äußerst effektiven Aufprallschutz. Mit einer voll ausgestatteten Helmtestanlage im Alpinestars Racing Development Center hat ein umfassendes Aufprallforschungsprogramm dazu geführt, dass der Supertech M8 eine lineare und schräge Aufprallleistung zurückgibt, die die aktuellen Standardgrenzen weit übertrifft. Bei direktem, linearem Aufprall von durchschnittlich 41% und bei rotatorischer, schräger Beschleunigung, Aufprallleistung von durchschnittlich 48%.

S-M8 in vier anatomischen Schalengrößen.

  • Die Supertech M8-Schalenkonstruktion ist optimiert, um die beste Passform in den vier Größenoptionen zu bieten. Die Schalengrößen werden in Small, Medium, Large und Extra-Large produziert, um dem Fahrer die richtige Passform zu gewährleisten, die nicht nur den Komfort, sondern vor allem die Effektivität des Helms im Falle eines Aufpralls verbessert.

Die Supertech M8 Liner-Konstruktion kombiniert mit der Schale bietet ein hocheffizientes Aufprallenergiemanagement.

  • Die energieabsorbierende Schicht besteht aus einem Multi-Density-EPS-Polymer und sorgt für ein inneres Helmprofil, das die am Aufprallpunkt auf die Außenschale abgeleiteten Aufprallkräfte absorbiert und eine Form bietet, die eine eng anliegende und bequeme Passform bietet.
  • Die energieabsorbierende Leistung des S-M8 wird durch eine vierteilige Konstruktion erheblich verbessert, die es Ihnen ermöglicht, spezifische Polymerdichten für verschiedene Zonen um die Helmauskleidung herum vorzubereiten. Nicht nur die Energieeffizienz wird verbessert, sondern auch Passform und Komfort.

Patentiertes A-Head Höhen- und Winkelverstellsystem.

  • Der Supertech M8 verfügt über ein patentiertes System, mit dem der Helm in Höhe und Winkel, in dem der Helm auf dem Kopf sitzt, genau auf die Vorlieben des Fahrers zugeschnitten werden kann. Diese einzigartige Technologie ermöglicht ein ultra-spezifisches Setup, das an die Fahrweise und die Vorlieben des Fahrers angepasst werden kann.
  • Mit einem mikroverstellbaren Polster, das mit der Helminnenschale verbunden ist, können Sie die Helmpassform anheben oder absenken sowie den Helm nach vorne oder hinten neigen.

Ein einzigartiges und patentiertes Visierfreigabesystem ist ein weiteres Schlüsselmerkmal, das in das Supertech M8-Design integriert wurde.

  • Die Auslösung des Visiers ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtschutzleistung des Helms und hat großen Einfluss auf das markante, bündige Design des Außenschalenprofils.
  • Alpinestars hat ein einzigartiges Visier-Entriegelungssystem entwickelt, das sicherstellt, dass die Halterung für Fahrten in extremsten Gelände und bei allen Streckenbedingungen sicher in Position gehalten wird, aber genau den richtigen Widerstand bietet, um sicherzustellen, dass sich das Visier von der Helmschale löst es ist unabhängig vom Winkel starken Stößen ausgesetzt.
  • Der S-M8-Visierfreigabemechanismus wurde entwickelt, um inhärente Schwächen anderer Arten von Verankerungssystemen zu vermeiden.Die Aufrechterhaltung der Hüllenintegrität ist für die Sicherheit von entscheidender Bedeutung, und mit der Möglichkeit, dass multidirektionale Kräfte auf das Visier einwirken, reduziert die Trennung am kritischen Belastungspunkt potenziell schädliche Hebelwirkung und Rotationsbeschleunigungen, die sich auf Nacken- und Wirbelsäulenverletzungen des Piloten beziehen.

Der Schlüsselbeinschutz ist ein wichtiges Merkmal des Basisprofildesigns der Supertech M8 Helmschale.

  • Die Basis des S-M8 wurde so geformt, dass ein erhöhter Abschnitt entsteht, wo das untere Profil angehoben wird, um das Schlüsselbein (Schlüsselbein) freizugeben.Eingebettet in den Bereich des Basispolsters, wo es über dem Schlüsselbein des Fahrers sitzt, ist es ein energieabsorbierendes Polster; ein flexiblerer Verbundgummiabschnitt, der eine Durchbiegung ermöglicht, wenn er mit dem Schlüsselbein in Kontakt kommt.
  • Der Supertech M8 Kinnschutz besteht aus Polypropylen, das durch eine gewisse seitliche Durchbiegung den Aufprallschutz für die Schlüsselbeine weiter verbessert.
  • Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Supertech M8-Designs sind die Post-Crash-Schutzmechanismen, die ein schnelles und sicheres Eingreifen ermöglichen, wenn der Fahrer einen schweren Aufprall erlitten hat.

Multidirektionales Aufprallschutzsystem: MIPS.

  • MIPS ist in den Supertech M8 integriert, um Rotationsbewegungsenergien zu reduzieren, die auf den Helm einwirken und die schädliche Rotationskraft auf das Gehirn übertragen.
  • In den Supertech M8 Helm ist zwischen der Komfortpolsterschicht und der energieabsorbierenden Multi-Density-Polymerschale eine reibungsarme "Rutsch"-Schicht eingearbeitet. Wenn Energie auf den Helm einwirkt und eine Rotationskraft verursacht, ermöglicht die MIPS-Schicht die Bewegung der inneren Absorptionsschicht, um die Energie zu dämpfen und umzuleiten, bevor eine erhebliche Beschleunigungsbelastung des Gehirns verursacht wird. Dies mildert die Ursachen von Hirnverletzungen, wie zum Beispiel Gehirnerschütterungen.

Notauslösesystem (ERS).

  • Das seitliche Wangenpolster des S-M8 kann effizient und sicher herausgezogen werden, während der Helm noch auf dem Kopf des Fahrers sitzt, um ein einfaches Entfernen durch Streckensupport und medizinisches Personal zu ermöglichen.

Der Supertech M8 ist auch so konzipiert, dass er das Einsetzen eines "Eject" -Aufblassystems des Helms in die innere Krone der Schale ermöglicht.

  • Zusammen mit dem Entfernen der ERS-Polsterung ermöglicht 'Eject' das Entfernen des Helms im Notfall, ohne die Wirbelsäule des Fahrers zu belasten.
  • Kinnriemen: breiter als die Zertifizierungsanforderung: 26 mm für Komfort und hergestellt aus einem gewebten Polyestergarn für ein weiches "Handgefühl", das mit einem doppelten D-Ring sicher verbunden wird.

Gewicht: Reduziert durch das Design, während der Supertech M8-Schutz klassenführend ist.

  • Das Gewicht ist sowohl ein Faktor für die Fahrleistung als auch für die Sicherheit eines Helms. Um sicherzustellen, dass der S-M8 die ultimative Leistungssteigerung bei der Gewichtseinsparung bietet, wurden die Materialauswahl, die Vorbereitung und die Konstruktion des Helms streng auf Gewicht im Vergleich zu Festigkeit analysiert und energieabsorbierende Eigenschaften sowie eine rigorose Analyse aller im Supertech M8-Finish verwendeten Komponenten.
  • Das Gewicht von S-M8 beträgt 1300 g für die mittlere Größe (ECE) - 1360 g für die mittlere Größe (DOT)

Belüftung ist ein Schlüsselmerkmal des Supertech M8.

  • Heat-Mapping-Tests haben zu speziell entwickelten Kanälen geführt, die eine positive Strömung im Helm über und um den Kopf des Fahrers erzeugen, den Komfort beim Fahren verbessern und das Auftreten von Hitzestress unter extremen Bedingungen reduzieren.
  • Das Visierdesign des S-M8 ist auch ein integraler Bestandteil des Belüftungssystems, da es profiliert ist, um den Luftstrom zu lenken und als Kanal zu wirken, um den Luftstrom innerhalb der Schale zu konzentrieren und auszugleichen.Das Supertech M8 Liner-Design ist so geformt, dass die Luftzirkulation um den Kopf des Fahrers optimiert wird, bevor sie aus dem S-M8 durch die hinteren Auspufföffnungen abgesaugt wird, um sicherzustellen, dass der positive Druck mit einem konstanten Luftstrom während der Fahrt aufrechterhalten wird.

Kompatibilität des Trinksystems.

  • Das Design des Supertech M8-Helmfutters enthält Kanäle, die es Ihnen ermöglichen, auf beiden Seiten der Schale einen Schlauch einzubauen. Dies ist eine von Alpinestars Rallye-Raid- und Enduro-Fahrern ausgiebig getestete Funktion, die eine bequeme Montage und den Anschluss an ein Trinksystem ermöglicht.

Komfort des Innenfutters.

  • Das herausnehmbare Innenfutter ist waschbar und verfügt über eine Cool-Max-Stoff-Innenseite und antibakterielles Garn für lang anhaltende Frische und schnell trocknende Leistung zwischen den Fahrten.
  • Der Helm verfügt über abwaschbare Oberflächen mit TPE-Beschichtung, um die Wartung zu verbessern und die Haltbarkeit zu erhöhen.
  • Set zusätzlicher Wangenpolster mit einer Dicke von +5 mm für eine engere Passform, separat erhältlich.
  • Weiche Tasche.

Supertech M8-Zertifizierungen.

  • Die Supertech M8 Helmversionen erfüllen sowohl die DOT- als auch die ECE-Zulassung für den weltweiten Einsatz.